Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Reflexionspapier 'Nachhaltiges Europa 2030' (Aussprache)

Straßburg |

Frau Präsidentin, liebe Vizepräsidenten, liebe Kolleginnen und Kollegen! Es wurde schon viel gesagt, dass sich im Moment gerade junge Menschen große Gedanken um die Zukunft unseres Planeten machen. Herr Katainen hat gesagt: „Wir haben nur den einen Planeten“, Herr Timmermans hat an die sustainable development goals erinnert. Das ist absolut richtig; wir müssen uns darum kümmern.

Ich möchte meinen Fokus jetzt besonders auf etwas legen, was meistens bei dieser Debatte nicht so im Fokus steht, nämlich auf den Meeresschutz und auf die Ozeane. Ozeane sind enorm wichtig für unser Klima. Sie produzieren Sauerstoff, sie binden CO2, sie sind aber auch ganz stark durch das Klima, durch die Klimaveränderung mit im Nachteil oder benachteiligt und gestört, zerstört teilweise. Wir müssen unbedingt etwas tun, um das zu verhindern und da Besserungen zu schaffen.

Wir haben schon eine ganze Menge erreicht durch die Plastikstrategie, durch die entsprechende Single-use-plastic -Gesetzgebung, durch Schiffsmüllbeseitigung in Häfen. Aber es muss noch viel mehr sein, denn Meere sind auch sehr wichtig für die nachhaltige Zukunft unseres Planeten. Sie sind sehr wichtig als jemand, der Rohstoffe liefert und blaue Biotechnologie, viel blaue Wirtschaft bringen kann. Das geht aber nur, wenn wir die Meere schützen. Und deswegen gehört das unbedingt dazu bei dieser Debatte.

Das Video finden sie hier

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News