Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Frauen in Aufsichtsräten - Gewährleistung einer ausgewogeneren Vertretung von Frauen und Männern unter den nicht geschäftsführenden Direktoren/Aufsichtsratsmitgliedern von Gesellschaften (Aussprache)

Straßburg |

Herr Präsident! Ich freue mich über diese Richtlinie, und ich freue mich über die Debatte, und zwar aus verschiedenen Gründen. Ich denke mal, es ist sehr gut, dass immer mehr Männer auch beteiligt sind, wenn wir darüber sprechen, denn wir müssen das gemeinsam als Gesellschaft schaffen, mehr Gleichberechtigung für die Frauen und mehr Repräsentanz von Frauen in allen Bereichen zu erreichen, weil sie auch wirklich gut genug sind, genauso gut wie die Männer. Der 'Gender-Pay-Gap' wurde angesprochen. Ich weiß, in Deutschland ist er besonders hoch, höher als in anderen Ländern. Wir diskutieren bei uns gerade ein Paritätsgesetz mit sehr unterschiedlichen Ansätzen. Einige Mitgliedstaaten haben schon ein Gleichberechtigungsgesetz für das unterrepräsentierte Geschlecht. Ich denke, es ist eigentlich eine Schande, dass wir immer noch darüber reden müssen; es wäre gut, wir hätten es schon.

Ich habe mich zum Beispiel sehr gefreut über die Kollegin Regner, die sagte, eigentlich ist es in der europäischen DNS, dass es Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen gibt. Und darum hoffe ich auf eine breite Zustimmung dazu. Wir müssen einfach wirklich sehen, dass wir endlich mal zu einem Abschluss kommen.

Das Video finden sie hier

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News