Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Aussprache zu Kontrollgerät und Sozialvorschriften im Straßenverkehr

Brüssel |

Eine EU-Verordnung schreibt vor, dass alle gewerblichen Fahrzeuge über 3,5 t einen Fahrtenschreiber führen müssen, mit dem die Einhaltung der strengen Lenk- und Ruhezeiten überprüft wird. Das ist für LKW- und Busfahrer auch wichtig, macht aber für Handwerker, die immer nur kurze Strecken zu ihren Baustellen fahren, wenig Sinn. Frau Meißner weist auf dieses Missverhältnis während der Aussprache nochmals hin.

Das Video können sie auf der EuroparlTV-Seite ansehen.

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News