Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Wichtiger Schritt in Richtung einheitlicher europäischer Eisenbahnmarkt

Wichtiger Schritt in Richtung einheitlicher europäischer Eisenbahnmarkt
iStock/pelucco

Brüssel |

Gesine Meißner, verkehrspolitische Sprecherin der Liberalen, begrüßt die heutige Annahme des technischen Pfeilers des 4. Eisenbahnpakets im Plenum des Europäischen Parlaments:

"Was im Luftverkehr schon lange üblich ist, wird jetzt auch im Eisenbahnsektor eingeführt: ein one-stop-shop für Zulassungen und Sicherheitsbescheinigungen von Lokomotiven und Wagons, die in mehreren europäischen Ländern unterwegs sind. Die bisherige Praxis mit verschiedenen nationalen Agenturen hat Jahre gedauert, Unmengen an Geld verschlungen und z.T. den Zugang zu Märkten blockiert.

Ziel ist, dass Loks in Zukunft technisch in der Lage sind, auf allen Schienennetzen Europas zu fahren. Auch unterschiedliche Sicherheitsvorgaben können keine Entschuldigung mehr sein, einen ausländischen Anbieter nicht auf dem eigenen Schienennetz zuzulassen. Damit wird der Wettbewerb auf der Schiene gestärkt und nationale Abschottung schwieriger. Zumindest was die technische Seite betrifft, sind wir einen wichtiger Schritt weitergekommen in Richtung einheitlicher europäischer Eisenbahnmarkt."

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News