Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Bulc führt ehrlichen Dialog mit den Abgeordneten

Bulc führt ehrlichen Dialog mit den Abgeordneten
Stefan Ataman/Shutterstock.com

Brüssel |

"Trotz der kurzen Vorlaufzeit von nur vier Tagen hat Violeta Bulc detailliert geantwortet und auch 'heiße Eisen' angepackt", sagt Gesine Meißner, Koordinatorin der ALDE im Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments nach der kurzfristig angesetzten Anhörung der designierten Kommissarin für Verkehr aus Slowenien, Violeta Bulc. "Eine mutige Vorstellung, ich gehe davon aus, dass sie bestätigt wird."

Zur Verbesserung des Umweltschutzes in Häfen lobte Bulc bislang erreichtes, warb für internationale Übereinkommen und forderte Messverfahren auf internationaler Ebene. Meißner: "Meeresschutz braucht weltweit Flüssiggas und Landstrom, nicht nur in Europa."

Auf Nachfragen nach der deutschen Mautregelung legte sich Bulc nicht fest, bestätigte aber, dass Mitgliedstaaten von diskriminierenden Regelungen Abstand nehmen sollten.

Die Koordinatoren des Transportausschusses werden morgen (Dienstag) Vormittag beraten, ob der Ausschuss formal über die Bestätigung Bulcs abstimmen wird. Eine Abstimmung würde gegebenenfalls um elf Uhr stattfinden. Die Zahl der Skeptiker ist aber nach der Anhörung spürbar gesunken.

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News