Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Richtlinie 2000/60/EG vom 22. Dezember 2000 (Wasserrahmenrichtlinie) — Fragen zur Ems

Brüssel |

Hat die Kommission gegenüber der Bundesrepublik Deutschland ein informelles Vorverfahren wegen einer Vertragsverletzung im Zusammenhang mit der Umsetzung der Richtlinie 2000/60/EG vom 22. Dezember 2000 (Wasserrahmenrichtlinie) eingeleitet? Wenn ja:

  1. Welche Gewässer der Bundesrepublik Deutschland waren/sind davon betroffen?
  2. Wie ist der derzeitige Sachstand?

Zu den Antworten der Kommission gelangen Sie hier.

-----

Hat die Kommission konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität der Ems vorgeschlagen?
Wenn ja: Welche Maßnahmen wurden vorgeschlagen?

Zu den Antworten der Kommission gelangen Sie hier.

-----

Trifft es zu, dass die Kommission für Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität der Ems die Bereitstellung von Flächen in einer bestimmten Größenordnung gefordert hat? Wenn ja: in welcher Größenordnung? Wie wurde dieser Flächenbedarf ermittelt?

Zu den Antworten der Kommission gelangen Sie hier.

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News