Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Die EU ist eine Meeresunion

Die EU ist eine Meeresunion

Brüssel |

Wenn wir über die EU sprechen, geht es meist um den Euro, den gemeinsamen Binnenmarkt oder die Freizügigkeit. Die EU ist aber auch eine Meeresunion. Zum Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten gehört mehr Wasser als Land. Dennoch spielt Meerespolitik noch immer eine eher untergeordnete Rolle. ...

Details
Ocean Governance und der Erschließung von Ressourcen in der Tiefsee

Ocean Governance und der Erschließung von Ressourcen in der Tiefsee

Brüssel |

Gemeinsam mit meinem portugiesischen Kollegen Ricardo Serrao Santos habe ich am 5. Mai eine Veranstaltung zum Thema Ocean Governance und der Erschließung von Ressourcen in der Tiefsee ausgerichtet. Hauptredner bei der Veranstaltung war der frühere Bundesumweltminister Klaus Töpfer. ...

Details
Ressourcenabbau in der Tiefsee benötigt eine internationale Meerespolitik nach europäischem Vorbild

Ressourcenabbau in der Tiefsee benötigt eine internationale Meerespolitik nach europäischem Vorbild

Brüssel |

70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt und langsam wird uns bewusst, welchen Schatz wir hier direkt vor unserer Tür haben. Ob Gebietsansprüche in der Arktis, Hoheitsrechte in Asien oder Rohstoffvorkommen in den Überseegebieten, der Fokus verschiebt sich gerade weltweit vom Land aufs ...

Details
Parlament verteidigt die nachhaltige Fischerei in der Ostsee

Parlament verteidigt die nachhaltige Fischerei in der Ostsee

Brüssel |

"Die Abstimmung heute war ein ganz klares Zeichen, dass wir von unserer Linie nicht abweichen. Wir haben in der Fischereireform eine nachhaltigere Bewirtschaftung der Bestände beschlossen und das haben wir heute bestätigt. Für Dorsch, Hering und Sprotte gibt es nun einen Bewirtschaftungsplan, ...

Details
European Shipping Week

European Shipping Week

Brüssel |

Technologischer Fortschritt, Versorgung von Flüchtlingen, Zukunft der Handels – und Tourismuslogistik: Die europäischen Seefahrt steht vor enormen Herausforderungen! Als Präsidentin der Intergroup für 'Seas and Coastal Areas' des Europäischen Parlamentes möchte ich entscheidend zur Lösung dieser ...

Details
Kein Wachstum in Europa ohne starke maritime Wirtschaft

Kein Wachstum in Europa ohne starke maritime Wirtschaft

Brüssel |

Gemeinsam mit dem EU-Kommissar für Umwelt, Maritime Angelegenheiten und Fischerei, Karmenu Vella, sowie dem französischen Minister Alain Vidalies eröffnete Gesine Meißner, Präsidentin der Intergroup Seas, Rivers, Islands and Coastal Areas im Europäischen Parlament, heute die Euromaritime and ...

Details
Maltesischer Kommissar als Partner unserer Küstenländer bei

Maltesischer Kommissar als Partner unserer Küstenländer bei "blauem Wachstum"?

Brüssel |

"Der designierte Kommissar Karmenu Vella, bislang Tourismusminister von Malta, präsentierte sich in der Anhörung als Freund und Kenner der maritimen Wirtschaft" kommentiert Gesine Meißner, umweltpolitische Sprecherin der FDP im EP und mehrfache Berichterstatterin zum Thema Meerespolitik. ...

Details
Pressekonferenz anlässlich eines Workshop zur Maritimen Raumordnung

Pressekonferenz anlässlich eines Workshop zur Maritimen Raumordnung

Athen |

Im Vorfeld des Workshops zur Richtlinie zu Maritimer Raumordnung, bei welcher Gesine Meissner Berichterstatterin für das Europäische Parlament war, fand am 5. Juni eine Pressekonferenz gemeinsam mit der EU-Kommissarin für maritime Angelegenheiten und Fischerei, Maria Damanaki, und dem griechischen ...

Details
Abstimmung zum Bericht

Abstimmung zum Bericht "Maritime Raumordnung und integriertes Küstenzonenmanagement"

Brüssel |

Abstimmung zum Bericht "Maritime Raumordnung und integriertes Küstenzonenmanagement (A7-0379/2013 – Gesine Meissner)" ...

Details
Die europäische Wirtschaft wächst im Meer

Die europäische Wirtschaft wächst im Meer

Straßburg |

"Die EU hat heute ihre Ambitionen als Vorreiter in der Entwicklung einer konsequenten Meerespolitik unterstrichen. Die Verabschiedung einer Richtlinie für eine maritime Raumordnung ist ein entscheidender Schritt, den Lebens- und Wirtschaftsraum Meer besser zu managen", kommentiert Gesine Meißner. ...

Details
Abschlusskonferenz der Intergruppe 'Seas and Costal Areas'

Abschlusskonferenz der Intergruppe 'Seas and Costal Areas'

Brüssel |

Auf der letzten Konferenz der Intergroup Seas & Coastal Areas stand am 19. Februar 2014 Meeresforschung im Mittelpunkt. Sprecher aus Politik und Wissenschaft betonten, die Notwendigkeit eines besseren Austausches von Daten und Erkenntnissen. Die gut besuchte Veranstaltung bildete den Abschluss der ...

Details
Veranstaltung der Intergruppe 'Seas and Costal Areas'

Veranstaltung der Intergruppe 'Seas and Costal Areas'

Brüssel |

Auf der Veranstaltung "Achievements and future of the European Maritime Policy beyond 2014" zogen die insgesamt zwölf Redner in vier Gesprächsrunden Bilanz, über die Erfolge bei der Etablierung einer Integrierten Meerespolitik (IMP) auf europäischer Ebene und die anstehenden Herausforderungen. ...

Details
Aussprache Plenum Umweltschäden

Aussprache Plenum Umweltschäden

Brüssel |

Am 16. Januar wurde die gemeinsam von den Ausschüssen für Umwelt, Verkehr und Fischerei eingereichte Anfrage an die Kommission zur Entschädigung für Umweltschäden in Folge der Verschmutzung der Meere durch Öl diskutiert. Zusammen mit meiner Kollegin Corinne Lepage (ALDE) und Isabelle Thomas (S&D) ...

Details
Maritime Raumordnung und integriertes Küstenzonenmanagement

Maritime Raumordnung und integriertes Küstenzonenmanagement

Brüssel |

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Schaffung eines Rahmens für die maritime Raumordnung und das integrierte Küstenzonenmanagement (COM(2013)0133 – C7-0065/2013 – 2013/0074(COD)) ...

Details
Anfrage zur mündlichen Beantwortung an den Rat und die Kommission: Anerkennung ökologischer Schäden im EU-Recht und im Völkerrecht

Anfrage zur mündlichen Beantwortung an den Rat und die Kommission: Anerkennung ökologischer Schäden im EU-Recht und im Völkerrecht

Brüssel |

Das im Jahr 2009 erlassene Erika-III-Paket behandelt nicht den Aspekt der Entschädigung für ökologische Schäden als Folge von Meeresverschmutzung durch Öl. Der im Jahr 2000 vorgelegte Vorschlag für eine Verordnung über die Einrichtung eines Fonds zur Entschädigung für Ölverschmutzung (COM(2000)0802) ...

Details
Diskussionsrunde

Diskussionsrunde "Blue Growth"

Brüssel |

Anlässlich der Mitteilung der Europäischen Kommission zu Blue Growth  (Maritimes Wachstum) lud ich am 7. Dezember 2011 zu einer Veranstaltung in das Europäische Parlament ein. Mir war daran gelegen gemeinsam mit Kommissarin Maria Damanaki und anderen Vertretern aus Wirtschaft und Politik darauf ...

Details
Integrierte Meerespolitik (IMP)

Integrierte Meerespolitik (IMP)

Brüssel |

Integrierte Meerespolitik (IMP) - Bewertung der bisherigen Fortschritte und neue Herausforderungen (2010/2040(INI)) ...

Details

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News