Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Teamklausur in Wismar

Brüssel |

Das halbjährlich stattfindende Treffen meines Büros haben wir diesmal genutzt, um den nordöstlichen Teil meines Wahlkreises, Mecklenburg-Vorpommern, zu erkunden.

Auf Einladung der IHK Schwerin trafen wir am 24. Oktober 2015 den Geschäftsführer des Seehafens Wismar, Michael Kremp, der uns in einem Vortrag die Vorteile des Standortes sowie die Geschäftsentwicklung erläuterte.

Die Nachrichten waren fast durchweg positiv, was sich in den wachsenden Gewinnen des Unternehmens widerspiegelt. Der Hauptumsatz des Hafens wird mit der Lieferung von Salzen und Holz erwirtschaftet. Rohstoffe dafür kommen größtenteils aus Skandinavien und Russland und werden dann in alle Welt transportiert. Das war beeindruckend zu sehen. Der einzige Wermutstropfen, der uns geschildert wurde, ist die krankende Werft, die mit einem Nachfrageeinbruch zu kämpfen hat.

Ein weiterer großer Vorteil des Seehafens ist, dass die gelieferten Waren zu einem Großteil in der Gegend weiterverarbeitet werden. Davon konnten wir uns auch gleich persönlich überzeugen, denn im Anschluss besuchten wir ein Werk für die Verarbeitung von Holzwerkstoffen der Firma Egger. Das Werk ist mit ca. 800 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region und ein wichtiger Ausbildungsbetrieb. In der Werkstour wurde erläutert, wie das angelieferte Holz zu Dielen verarbeitet wird. Das ist eine Grundsäule des Betriebs, denn jede sechste Diele in Europa wird von Egger produziert.

Im Anschluss an diese interessanten Einblicke in die örtliche Wirtschaft tagte ich mit meinem Team in Wismar, um die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen und anstehende Aufgaben zu besprechen. Als Belohnung nach den vielen Sitzungsstunden trafen wir uns mit Parteifreunden aus der Umgebung Schwerins und Wismars, um uns beim gemeinsamen Abendessen auszutauschen.

Da im nächsten Jahr Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern stattfinden, fand ich es gut von den Eindrücken vor Ort zu hören. Fakt ist, dass auch in diesem Wahlkampf die Flüchtlingsthematik und die wirtschaftliche Entwicklung Kernthemen sind. ich denke und hoffe, dass die FDP hier mit ihren Kompetenzen und Lösungsansätzen punkten kann.

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News