Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Fachtagung autonomes Fahren und Besuch der IAA in Frankfurt/Main

Brüssel |

Am Nachmittag des 23. September folgte ich der Einladung von Frau Dr. Hohmann-Dennhardt, Mitglied des Konzernvorstands für Integrität und Recht der Daimler AG nach Frankfurt, um am Rande der 66. Internationalen Automobilausstellung für PKW an einer Podiumsdiskussion zum Thema 'Autonomes Fahren' teilzunehmen.

Mit meiner Kollegin Angelika Niebler und dem Vertreter Kommission, Herrn Gwenole Cozigou, ging es hauptsächlich um die Chancen der Zukunftstechnologie des autonomen Fahrens, als auch die Anforderung an die Politik. Im Mittelpunkt stand die Frage der Haftung im Falle eines Unfalls, wenn das Fahrzeug etwa von Assistenzsystemen gesteuert wird oder, wie sicher auch bald möglich sein wird, ganz autonom fährt.

Beim anschließenden Rundgang über die Ausstellung hatte ich wie immer die Gelegenheit, den neusten Innovationen im Sektor meine Aufmerksamkeit zu schenken. Standen in den Vergangenen Jahren Themen wie Nachhaltigkeit und alternative Antriebe im Mittelpunkt, widmete sich diese IAA ganz dem Thema des autonomen Fahrens und den Assistenzsystemen. Assistenzsysteme werden in der Zukunft ein wichtiges Hilfsmittel sein um für mehr Sicherheit auf der Straße zu sorgen. Ein Anliegen, was ich als Abgeordnete schon seit sehr langer Zeit verfolge.

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News