Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Kampf gegen Lebensmittelverschwendung – Perspektiven aus Industrie, Handel und Politik

Brüssel |

Jährlich werden in der EU rund 90 Millionen Tonnen Lebensmittel in den Abfall geworfen, 42% davon allein in den privaten Haushalten. Die Verschwendung von Lebensmitteln stellt ein ethisches, wirtschaftliches und soziales Problem dar mit enormen Auswirkungen auf die Umwelt. Die erschreckend große Menge an vernichteten Lebensmitteln zwingt alle Teilnehmer entlang der Lebensmittelkette zum Umdenken und zur Entwicklung von geeigneten Strategien für einen nachhaltigeren Umgang mit Nahrungsmitteln.Wenn das Ausmaß und die Ursachen der Verschwendung klar erkannt sind können gemeinsame Strategien diskutiert und erarbeitet werden.

Auf meine Initiative hin veranstaltete die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit am 24. Februar 2015 in Brüssel einen Austausch zu diesem Thema zwischen zwischen Politikern, Verbrauchern, dem Handel und den Herstellern. Rund 50 Vertreter von Industrie, Verbraucherschutz und EU-Institutionen sind dieser Einladung gefolgt.

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News