Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Abendveranstaltung über Digitalisierung im Logistikbereich am 19. April 2016

Brüssel |

Fabrikneue Autos werden per Autotransporter oder Güterzug zum Autohändler gebracht oder per Schiff nach Übersee gefahren. Darum kümmern sich die Transportunternehmen, die sich in der Association of European Vehicle Logistics (ECG) zusammengeschlossen haben und mit denen ich sowie 60 weitere Gäste über die schleppende Digitalisierung in der Logistik gesprochen habe.

Für den LKW hat sich der elektronische Frachtbrief längst noch nicht durchgesetzt. Dabei könnte man ihn so viel einfacher verschicken und alle Beteiligten könnten ohne Probleme darauf zugreifen. Auch beim Transport per Bahn und Schiff werden noch jede Menge Papiere statt Daten ausgetauscht.

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News