Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Persönlich

Lebenslauf

  • geboren am 22. Februar 1952 in Uelzen
  • aufgewachsen auf einem Bauernhof in der Lüneburger Heide (in Ilster bei Munster)
  • seit 1985 verheiratet mit Michael Meißner
  • Mutter von Sybille (1987) und Martin (1988)
  • wohnhaft in Wennigsen am Deister

Berufliche Stationen

Seit 1993 selbstständig als Kommunikationstrainerin

Themen unter anderem:

  • Rhetorik, Verhandlungsführung, politische Debatte
  • Vorbereitung beruflicher und ehrenamtlicher "Auftritte" (auch im Einzel-Coaching) / Bewerbungstraining
  • Zeitmanagement und Kreativitätstraining
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Konfliktbewältigung/Mediation
  • Vorträge zu unterschiedlichen Themen (u.a. Musikseminare)

1980 bis 1993 Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e. V., seit 1984 als Stellvertretende Direktorin

  • Mitarbeit in der Geschäftsführung
  • Leitung der Landesorganisation
  • Planung, Organisation, Durchführung und Moderation von landesweiten und länderübergreifenden Tagungen und Projekten
  • Repräsentationsaufgaben (Landvolk, Landwirtschaftskammern, Landfrauenverbände, Genossenschaftsverbände)
  • Supervision im Bildungsbereich der Volksbanken
  • Gremienarbeit (inkl. Gespräche mit Landtagsabgeordneten)
  • 1993 auf eigenen Wunsch beurlaubt (aus "familienpolitischen" Gründen)
  • 1975 bis 1976 Gästehaus Englischer Garten, München
  • Betreuung internationaler Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Show-Geschäft
  • Rezeption/Korrespondenz/Ablauforganisation
  • Personaleinsatz

Studium

  • 1971 bis 1974 Universität München
  • 1976 bis 1980 Universität Hannover

Studienfächer

  • Ökotrophologie (Schwerpunkt Haushaltswissenschaften)
  • Anglistik/Germanistik
  • Rhetorik/Kommunikation
  • Pädagogik/Andragogik/Psychologie
  • Musikwissenschaften/Gesang

Abschluss

  • Berufsschullehramt Sek. II (1980)
  • Examensarbeit über geschlechtsspezifische Sprachvarietäten

Studienbegleitende Tätigkeiten

  • Korrepetitorin an der Musikhochschule in München
  • Unter anderem redaktionelle Bearbeitung von Vorträgen als "HiWi" in Hannover
  • Ernteeinsätze auf dem Bauernhof meines Vaters

Berufsausbildung

  • 1974 bis 1975 Hotelfachschule in Puerto de la Cruz / Teneriffa

Abschlüsse

  • Hotelkauffrau
  • Zertifikat als Barmann (Fortbildung des spanischen Staates für Kellner)

Schulen

  • 1970 Abitur am Gymnasium in Soltau (mathem./naturw. Zweig)
  • 1970 bis 1971 Reiffensteiner Frauenschule in Wöltingerode / Harz

Auslandsaufenthalte

Unter anderem:

  • Teneriffa – 1 Jahr Hotelfachschule
  • USA – mehrfache Sprachaufenthalte
  • Mexiko – Studienzwecke, Recherche für Examensarbeit
  • Südamerika – Bereisung mehrerer Länder (im Alleingang)
  • Studienreisen unter anderem in die UdSSR und DDR (Organisation)

Fremdsprachen

  • Englisch – Studienfach Lehramt
  • Spanisch – fließend in Wort und Schrift
  • Latein – Großes Latinum
  • Französisch – leichtere Konversation
  • Italienisch – Grundkenntnisse

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News