Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Ausschuss für Fischerei

Nach der erfolgreichen Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik steht in den kommenden Jahren die Umsetzung des Ziels einer nachhaltigen Bewirtschaftung der Fischbestände ganz oben auf der Agenda. Dadurch soll eine mittel- und langfristig Erholung sowohl der Bestände als auch der Fischerei als Wirtschaftszweig erreicht werden.

Allerdings sollte diese Wende mit Augenmaß durchgeführt werden. Deshalb habe ich mich in der Vergangenheit dafür eingesetzt, dass ein komplettes Verbot des Aalfangs abgewandt wurde. Wenn bereits ernsthafte Versuche in den Mitgliedstaaten zur Verbesserung der Situation unternommen werden, sollten nicht überhastet generelle Verbote auf europäischer Ebene verhängt werden, durch die letztlich die Falschen bestraft und die Ziele nicht erreicht werden.

Generell sollten Hochseefischer wie Binnenfischer bei dem Management der Bestände besser eingebunden werden. Ziel sollten keine Verbote und strenge Reglementierungen sein, sondern ein gemeinsames Vorgehen aller Beteiligten, das noch stärker regionale Besonderheiten und Eigeninitiativen vor Ort berücksichtigt.

Außerdem ist der Sektor derzeit viel zu stark von Subventionen abhängig. Subventionen sollten nur ausgezahlt werden, wenn sie erhöhten Sicherheitsstandards für die Fischer dienen, nicht aber zum Aufbau oder Erhalt von Überkapazitäten. Selektivere Fangmethoden sollten gestärkt, aber nicht unrentable Zweige wie die Tiefseefischerei künstlich am Leben erhalten werden.

Ich werde mich auch dafür einsetzen, die durch die Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik eingeleitete Wende für eine wirtschaftlichere, modernere und nachhaltigere Fischerei fortzuführen und konsequent umzusetzen ohne die kleine und handwerkliche Fischerei aus den Augen zu lassen. Außerdem ist mir der Aufbau von Aquakultur wichtig, um die steigende Nachfrage zu sichern. Klassische Fischerei kann dies angesichts vieler überfischter Bestände nicht leisten.

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremden-
verkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirt-
schaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Industrie & Forschung

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News