Gesine Meißner

Stark vor Ort
für Sie
In Europa

MdEP

Brexit: Lange Hängepartie vermeiden!

Brüssel |

Als erste Reaktion auf das britische Referendum trat das Europaparlament heute im Vorfeld des Sondergipfels der Regierungschefs zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen. Die Europaabgeordnete Gesine Meißner (FDP) kommentiert die Verabschiedung einer gemeinsamen Resolution, die mit deutlicher ...

Brexit: Lange Hängepartie vermeiden!
Hafenpaket III erfolgreich abgeschlossen - Endlich wieder Planungssicherheit im maritimen Sektor

Hafenpaket III erfolgreich abgeschlossen - Endlich wieder Planungssicherheit im maritimen Sektor

Brüssel |

Gesine Meißner, Berichterstatterin der Fraktion der Liberalen, zur gestrigen Trilogeinigung über die Hafendienstleistungen: "Mehr Tranzparenz in den Finanzen, mehr Rechtssicherheit für Investoren, mehr Klarheit bei Ausschreibungen und damit bessere Voraussetzung für Wettbewerb ...

Details
Brexit ist nicht das Ende der EU

Brexit ist nicht das Ende der EU

Brüssel |

Zur knappen, aber klaren Entscheidung der Briten für Brexit und damit für den Austritt aus der Europäischen Union sagt die Europaabgeordnete Gesine Meißner (FDP): "Das ist ein schwerer Schlag für Europa, aber nicht das Ende der EU. Die nächsten Wochen werden zeigen ...

Details
Bewirtschaftungsplan für die Ostsee: Meilenstein der europäischen Fischereipolitik

Bewirtschaftungsplan für die Ostsee: Meilenstein der europäischen Fischereipolitik

Brüssel |

Das Europäische Parlament hat heute den Bewirtschaftungsplan für Dorsch, Hering und Sprotte in der Ostsee verabschiedet - im Einklang mit den Reformen der Gemeinsamen Fischereipolitik von 2013. Dies ersetzt den veralteten Plan von 2007. "Nach langwierigen Verhandlungen markiert die Verabschiedung ...

Details
Mindestlohn für Lkw-Fahrer: Nationale Fragmentierung

Mindestlohn für Lkw-Fahrer: Nationale Fragmentierung

Brüssel |

Gesine Meißner, verkehrspolitische Sprecherin der liberalen Fraktion im Europaparlament, begrüßt die Entscheidung der Kommission, das Vertragsverletzungsverfahren gegen den deutschen Mindestlohn im Transportsektor fortzusetzen: "Die Gespräche zwischen Kommission und den deutschen Behörden haben ...

Details

Besuchen Sie mich auch auf diesen Kanälen:

Meine Arbeit im
Europäischen Parlament

Verkehr,
Fremdenverkehr

Infos + News

Umwelt,
Gesundheit
Lebensmittel-
sicherheit

Infos + News

Landwirtschaft
ländliche
Entwicklung

Infos + News

Fischerei

Infos + News

Meerespolitik

Infos + News

Frauenpolitik

Infos + News